Deutsch

Rückblick auf den 14. internationalen Meisterkurs

Zum 14. Mal reisten im August junge Musiker aus aller Welt an, um am internationalen Meisterkurs für Kontrabass in Pleystein teilzunehmen. Zehn Tage lang konnten die KontrabassistInnen mit den renommierten Dozenten Prof. Veit-Peter Schüssler und Prof. Hyun Joo Oh der Hochschule für Musik und Tanz Köln neue Spieltechniken erarbeiten und wurden durch die Korrepetitorin Prof. Dr. Viorica Radoi am Klavier begleitet.

Die 13 Teilnehmer aus fünf verschiedenen Nationen (Rumänien, China, Chile, Südkorea sowie Deutschland) präsentierten sich diesem Jahr in vier Konzerten in Pleystein, Weiden, Bayreuth und Bor (CZ) ihrem Publikum.

Bei den vier Konzerten gab es viel zu erleben. Neben den vielseitigen Klangfarben des Soloinstrumentes Kontrabass, erwartete die Besucher der Konzerte Sologesang von Stefan und Sabine Vinke bei der Benefiz-Soirée in Bayreuth und eine Schlossführung im Schloss Bor.

Eröffnungskonzert in Pleystein

Der Meisterkurs wurde in der Kreuzbergkirche in Pleystein eröffnet. Nach intensiven Proben präsentierten die Musiker eindrucksvoll ihr Können. Die 85 Besucher waren von der barocken Atmosphäre der Kirche und den Stücken der MusikerInnen begeistert und drückten diese in Standing Ovation aus.

Sommerserenade im Alten Rathaus Weiden

Bereits am nächsten Tag stand das Konzert im Alten Rathaus in Weiden auf dem Plan. Die Besucher im vollbesetzten historischen Sitzungssaal hörten gebannt zu, wie die Kontrabassisten und Kontrabassistinnen sie durch Musikstücke aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen führten.

Benefiz-Soiree „Klassik trifft Barbecue“ in der Eremitage Bayreuth

Die ausverkaufte Benefiz-Soirée im ehemaligen Marstall Eremitage überraschte das Publikum mit einem Wechsel von Kontrabass und Sologesang. Wir waren sehr erfreut Stefan Vinke, der auch in der diesjährigen Festspielsaison seine Paraderolle, den Siegfried, verkörpert hat und seine Frau Sabine Vinke begrüßen zu dürfen. Die beiden präsentierten den BesucherInnen ein Programm aus Kunstliedern und Opernpassagen von Richard Strauss und Richard Wagner und bereiteten Ihnen damit ein besonderes musikalisches Erlebnis. Das mediterrane Grillbuffet rundete den einzigartigen Abend ab und sorgte für einen gelungenen Ausklang der Soirée bei entspannter Atmosphäre.

Abschlusskonzert in der Gotischen Schlosskapelle Bor (CZ)

Das Abschiedskonzert in der Gotischen Kapelle in Bor stellte mit dem historischen Ambiente einen passenden Abschluss für den Meisterkurs dar. Im Vorfeld konnten sich die BesucherInnen über das Schloss Bor informieren und danach ein herausragendes Konzert in der Kapelle genießen.