Deutsch

Daniel Häker (Percussion)

Symphonieorchester Wuppertal

Heute stellen wir Ihnen Daniel Häker vor. Der Dozent für Percussion studierte von 1984-87 Jura an der FU Berlin, von 1987-93 Pauke und Schlagzeug an den Musikhochschulen Essen und Düsseldorf bei Reinhold Gieschke sowie als DAAD-Stipendiat am Konservatorium in Kopenhagen bei Prof. Bent Lylloff. Seit 1995 ist er als Solo-Pauker mit Verpflichtung zum Schlagzeug Mitglied des Sinfonieorchesters Wuppertal, und seit 1998 ist er außerdem Vorstand seines Orchesters. Daniel Häker ist als Marimbasolist live im Ersten Deutschen Fernsehen aufgetreten und hat an vielen CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen mitgewirkt.

Sein Interesse gilt neben dem klassischen Schlaginstrumentarium auch dem Drum Set, was sich in Projekten wie dem German Jazz Philharmonic, dem ClassiCool Quintett und der Kris Pohlmann Band äußert. Daniel Häker hat seit 2004 einen Lehrauftrag für Schlagzeug an der Bergischen Gesamthochschule Wuppertal und ist seit 2006 Dozent der Internationalen Jungen Orchesterakademie.