Deutsch

Festival-Brunch

3. April 2016, 11 Uhr
VWtorium, Motor Nützel

Lateinamerikanische Klänge von Santa Emilia - Brunch mal anders im Latin-Flair
Das erwartet Sie an unserem letzten Festivaltag!

Santa Emilia

Colombian vibes from Weimar

Mit Salsa und Cumbia bringen wir erstmals die Musik Südamerikas ins Volkswagen Zentrum Bayreuth. Dazu erwartet Sie ein passender Brunch in ungezwungener, lockerer Atmosphäre, der Sie mit nimmt auf eine Reise nach Lateinamerika – Mitten in Bayreuth.

Im schönen Weimar treffen sich verschiedene Einsiedlerkrebse zwischen der karibischen und europäischen Luft. Die Wellen der Marimba mischen sich mit indigenen Chorälen und dem Rauschen des Meers.

Santa Emilia vereint die traditionellen Klänge der kolumbianischen Tänze und Gesänge mit den stilistisch verschiedenen Hintergründen der Bandmitglieder in einem bunten Ensemble, welches mit mitreißenden Rhythmen zum Tanzen einlädt. In 2012 gründeten fünf junge Musiker die Band „Santa Emilia“ während ihres Jazz- Studiums an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Unter der Leitung des Jazz-Sängers Michael Schiefel experimentierten sie mit verschiedenen Musikstilen. Mittlerweile orientiert sich die Band an der traditionellen Musik der pazifischen und atlantischen Küste Kolumbiens.

Liliana Cortez – Voc Shaker, Klaus Rütten – VocDjembe, Luis J. Londoño – Marimba Drums Voc, Christoph Klan Bass – Shaker Voc, Max Keitel – Gitarre Voc

Ministerpräsident Markus Söder ist unser Schirmherr in Bayern

Er hat uns eine persönliche Videobotschaft geschickt, die wir unseren Freunden, Förderern und Unterstützern nicht vorenthalten wollen. Herzlichen Dank für die Glückwünsche zu unserem 25. Jubiläum!

Pressekonferenz in Jena

Am 8.3. hatten wir unsere Pressekonferenz in Jena. Hier können Sie den Beitrag der im JenaTV zu sehen war noch einmal anschauen!

Jubiläums Festkonzert im Gewandhaus zu Leipzig

Jetzt CD von 2018 bestellen!

Spenden Sie jetzt!

Förderverein "Freunde des Bayreuther Osterfestivals e.V."