Deutsch

Hyun Joo Oh (Assistenz)

Hochschule für Musik Köln - Standort Wuppertal

Hyun Joo Oh wurde 1971 in der koreanischen Hauptstadt Seoul geboren, wo sie von 1990 bis 1993 an der Universität Sook-Myung Kontrabass studierte. 1994 kam sie nach Deutschland, um bei Prof. Schüßler in Köln sowie bei Christoph Schmidt in Mannheim ihre Ausbildung fortzusetzen. 2002 schloss sie ihr Studium an der Musikhochschule Köln mit dem Konzertexamen ab. Hyun Joo Oh spielte unter anderem im New Soul Symphonie Orchester, bei den Duisburger Symphonikern und im Saarländischen Rundfunksymphonieorchester, bevor sie 2000 eine Stelle als Solobassistin der Neuen Philharmonie Westfalen antrat. Seit 2009 hat sie einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Köln inne. Seit 2005 assistiert sie Prof. Schüßler bei den Kontrabass-Meisterkursen der INTERNATIONALEN JUNGEN ORCHESTERAKADEMIE.

Meldet euch jetzt für das Projekt 2019 an!

Zu unserem 25 jährigen Jubiläum im Jahr 2019 widmen wir uns dem Vorspiel und Liebestod aus Tristan und Isolde, sowie den Wesendonck-Liedern von Richard Wagner. Außerdem erklingt Anton Bruckners vierte Sinfonie.

Jetzt CD von 2018 bestellen!

Förderverein "Freunde des Bayreuther Osterfestivals e.V."

Meldet euch jetzt für das Projekt 2019 an!

Zu unserem 25 jährigen Jubiläum im Jahr 2019 widmen wir uns dem Vorspiel und Liebestod aus Tristan und Isolde, sowie den Wesendonck-Liedern von Richard Wagner. Außerdem erklingt Anton Bruckners vierte Sinfonie.

Jetzt CD von 2018 bestellen!

Förderverein "Freunde des Bayreuther Osterfestivals e.V."