Deutsch

Jazz-Brunch

27. April 14, 11 Uhr
VWtorium, Motor Nützel

Der letzten Festivaltag beginnt entspannt mit leckerem Essen und abwechslungsreichem Jazz. Diesmal mit diesem Leipziger Trio :

Improvisieren. Interagieren. Integrieren.

Dieses Jazztrio sucht nach Neuinterpretationen auf dem Boden von Bekanntem. Alle drei sind bekannte Musiker der Leipziger Jazzszene und spielen in verschiedenen Formationen. Hier treffen sie sich, um gemeinsam zu spielen.

Philip Frischkorn, geboren in München, begann mit 6 Jahren mit dem Klavierspiel und wurde früh durch seine Brüder, die Streichinstrumente spielten, mit klassischer Kammermusik geprägt. Als Begleiter nahm er an verschiedenen „Jugend Musiziert“-Wettbewerben teil. Mit Jazz beschäftigte er sich zunächst autodidaktisch, später nahm er Jazzklavier-, Theorie- und Arrangement –Unterricht, was ihn zum Komponieren und Arrangieren ermunterte. 2009 hatte er Jazzklavierunterricht bei Larry Porter. Seit 2010 studiert er in der Klasse von Prof. Richie Beirach Jazzklavier an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig.

Alma Neumann wuchs in Dresden in einer musikalisch, künstlerischen Familie auf. Im Alter von acht Jahren begann sie, Klavier zu spielen. Mit 15 Jahren nahm sie zunächst E-bass- und später auch Kontrabass-Unterricht, unter anderem bei Tom Götze. Nach dem Abitur besuchte sie zwei Jahre studienvorbereitend die Berliner Musikschule Friedrichshain/Kreuzberg. Seit 2012 studiert sie Jazzkontrabass an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig bei Prof. Pepe Berns.

Eva Klesse, aufgewachsen in Werl, begann in Alter von 11 Jahren mit dem Schlagzeugspiel und studierte das Fach Jazzschlagzeug an den Musikhochschulen Leipzig, Weimar und Paris. Sie ist als Schlagzeuglehrerin und Workshop-Dozentin tätig und hat in zahlreichen Bands (u.a. No Kissing, German Women's Jazz Orchestra, Jorinde Jelen amp& Band) gespielt. 2013 gründete sie das Eva Klesse Quartett, für das sie als Komponistin tätig ist. Konzertreisen führten sie u.a. in die USA, nach Frankreich und China. Eva Klesse ist aktuelle Preisträgerin des Leipziger Jazznachwuchspreises der Marion-Ermer-Stiftung.

Tickets an der Theaterkasse Bayreuth 0921-69001

Pressekonferenz in Jena

Am 8.3. hatten wir unsere Pressekonferenz in Jena. Hier können Sie den Beitrag der im JenaTV zu sehen war noch einmal anschauen!

Jetzt CD von 2018 bestellen!

Spenden Sie jetzt!

Förderverein "Freunde des Bayreuther Osterfestivals e.V."