Deutsch

Matinée I

15. April 2017, 11 Uhr

Steingraeber & Söhne, Rokokosaal Bayreuth am historischen Liszt-Flügel

Programm

Claude Debussy
La fille aux cheveux de lin und Les collines d'Anacapri

Maurice Ravel
Le Tombeau de Couperin

Franz Liszt
Sonetto 123  del Petrarca aus Années de Pèlerinage

Frédéric Chopin
Scherzo b-Moll Op.31

Shizuko Yamamoto

Shizuko Yamamoto wurde in Tokyo geboren und begann als Fünfjährige zunächst mit Geigenunterricht. Ab ihrem sechsten Lebensjahr nahm sie bei Kazuhisa Nobeji Klavierunterricht, um mit 12 Jahren an das Konservatorium zu Sumiko Inouchi zu wechseln. Nach ihrer Zeit in der Meisterklasse der Münchener Musikhochschule, erhielt sie an der Würzburger Musikhochschule einen Lehrauftrag. Ergänzend zu ihrem Lehrauftrag nahm sie an Meisterkursen mit Bruno Leonardo Gelber und Dominique Merle in Paris teil. Sie ist Preisträgerin des Mainichi Gakusei Wettbewerbes (Japan), des "Ettore Pozzoli" Concorso Internationale Pianistico und des "G.B.Viotti" de Vercell (Italien), Concorso Internationale di Musica,Vercelli (Italien).
Schon während ihres Studiums in Japan hat sie in Orchestern, als Solopianistin und mit ihrer Lehrerin im Duo gespielt.
Als eine der gefragtesten japanischen Pianistinnen konnte sie ihren Erfolg mit Konzerten in Spanien, Polen, Italien und Deutschland weiterführen. Ihre favorisierten Programme mit Stücken französischer Komponisten hat sie bereits auf 3 CDs veröffentlicht.

KONZERTÜBERTRAGUNG:


Mittwoch, 12. Juni 2019, 20.05 Uhr
Konzertabend auf BR-Klassik

Jetzt CD von 2019 vorbestellen!

Ensembles gesucht!

Wir suchen Ensembles für das 26. Osterfestival.
Wer Interesse hat eines der Konzerte mit seinem Ensemble zu gestalten kann seine Bewerbung am schubert@osterfestival.de schicken.
Wir freuen uns auf eure Bewerbungen.

Spenden Sie jetzt!

Förderverein "Freunde des Bayreuther Osterfestivals e.V."